Liquiditätsplanung und Finanzierung

Herausforderung

Angeschlagene Unternehmen haben ein Schlüsselproblem: sie besitzen keine oder nur wenig Liquidität, um das daily Business aufrechtzuerhalten. Ohne dieses daily Business jedoch kann ein angeschlagenes Unternehmen nicht weiter existieren.

Jedoch besitzen angeschlagene Unternehmen oftmals nicht die nötige Kreditwürdigkeit für die normale Aufnahme eines Kredits, da das Ausfallrisiko erhöht ist.

Image by Boris Stefanik
Lösung

Basierend auf der der Liquiditätsplanung unterstützen wir bei der Auswahl der Finanzierungsmittel. Es stehen mehrere Türen offen, die sorgsam auf das insolvente Unternehmen angewendet werden müssen.

Unsere Finanzierungsexperten wissen genau, worauf es in solch brenzligen Situationen ankommt und wägen dabei beispielsweise zwischen den Optionen KfW-Kredit, das Öffnen für institutionelle Anleger oder auch der Vorbereitung einer distressed M&A via Asset Deal, Share Deal oder Kapitalerhöhung unter Beteiligung eines Investors.

Image by Mario Gogh
Ergebnis

Durch die kurzfristige Beschaffung von Liquidität kann sich das insolvente Unternehmen auf das Kerngeschäft und die strategische Neuausrichtung fokussieren. 

Die laufenden Rechnungen können so beglichen und zudem wieder Investitionen in die Zukunft des Unternehmens getätigt werden.

Image by Mika Baumeister